Holz

ein innovativer Werkstoff mit jahrtausendelanger Tradition.

Holz

Ein Werkstoff mit besonderen Eigenschaften

Seit vielen tausend Jahren macht sich der Mensch die besonderen Eigenschaften des Werkstoffs Holz zu Nutzen. Bereits in der Jungsteinzeit errichteten die Menschen ihre ersten Pfahlbauten aus Holz. Im Laufe der Zeit wurde der Werkstoff Holz in fast allen Bereichen des täglichen Lebens eingesetzt.

So verwendete man Holz  z.B. beim Hausbau, Schiffbau, Fahrzeugbau, Flugzeugbau, für Möbel, Alltagsgegenstände sowie in der Kunst. Selbst bei den zukünftigen Techniken der Stromerzeugung  spielt er eine immer  größere Rolle, da mittlerweile erste Masten für Windkraftwerke in Holzbauweise erstellt und zugelassen wurden.

Holz

Ein Werkstoff mit besonderen Eigenschaften

Seit vielen tausend Jahren macht sich der Mensch die besonderen Eigenschaften des Werkstoffs Holz zu Nutzen. Bereits in der Jungsteinzeit errichteten die Menschen ihre ersten Pfahlbauten aus Holz. Im Laufe der Zeit wurde der Werkstoff Holz in fast allen Bereichen des täglichen Lebens eingesetzt.

So verwendete man Holz  z.B. beim Hausbau, Schiffbau, Fahrzeugbau, Flugzeugbau, für Möbel, Alltagsgegenstände sowie in der Kunst. Selbst bei den zukünftigen Techniken der Stromerzeugung  spielt er eine immer  größere Rolle, da mittlerweile erste Masten für Windkraftwerke in Holzbauweise erstellt und zugelassen wurden.

Ein Werkstoff mit besonderen Eigenschaften

Seit vielen tausend Jahren macht sich der Mensch die besonderen Eigenschaften des Werkstoffs Holz zu Nutzen. Bereits in der Jungsteinzeit errichteten die Menschen ihre ersten Pfahlbauten aus Holz. Im Laufe der Zeit wurde der Werkstoff Holz in fast allen Bereichen des täglichen Lebens eingesetzt.

Holz

So verwendete man Holz  z.B. beim Hausbau, Schiffbau, Fahrzeugbau, Flugzeugbau, für Möbel, Alltagsgegenstände sowie in der Kunst. Selbst bei den zukünftigen Techniken der Stromerzeugung  spielt er eine immer  größere Rolle, da mittlerweile erste Masten für Windkraftwerke in Holzbauweise erstellt und zugelassen wurden.

  • Ästhetik
    Holz ist ein ästhetischer Werkstoff und schafft eine behagliche Raumatmosphäre.
  • Haltbarkeit
    Holzbauten halten oft mehr als 300 Jahre.
  • Stabilität
    Bei relativ geringem Gewicht ist Holz extrem tragfähig und stabil.
  • Energieeffizienz
    Holz lässt sich mit geringem Energieeinsatz be- und verarbeiten.
  • Flexibilität
    Holz ist vielfältig verwendbar, ermöglicht eine flexible Gestaltung und vereinfacht spätere Anpassungen.
  • angenehmes Raumklima
    Holz hat natürliche wärmedämmende Eigenschaften und reguliert natürlich den Feuchtigkeitshaushalt.
  • Gesundheit
    Holz ist antiallergisch und schadstoffarm.
  • Ästhetik
    Holz ist ein ästhetischer Werkstoff und schafft eine behagliche Raumatmosphäre.
  • Haltbarkeit
    Holzbauten halten oft mehr als 300 Jahre.
  • Stabilität
    Bei relativ geringem Gewicht ist Holz extrem tragfähig und stabil.
  • Energieeffizienz
    Holz lässt sich mit geringem Energieeinsatz be- und verarbeiten.
  • Flexibilität
    Holz ist vielfältig verwendbar, ermöglicht eine flexible Gestaltung und vereinfacht spätere Anpassungen.
  • angenehmes Raumklima
    Holz hat natürliche wärmedämmende Eigenschaften und reguliert natürlich den Feuchtigkeitshaushalt.
  • Gesundheit
    Holz ist antiallergisch und schadstoffarm.

ökologisch ideal

Bedingt durch die Klimaentwicklung ist der Werkstoff Holz mit seinen besonderen Eigenschaften wieder stärker in den Fokus der Menschen geraten.

Holz wächst als umweltfreundlicher Bau- und Werkstoff in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stetig nach. Dabei ist der Energieverbrauch und die Schadstoffemission für die Herstellung dieses Rohstoffs gering. Im Gegenteil, Bäume tragen während ihres Wachstums durch CO2 Aufnahme zur Verbesserung des Klimas aktiv bei. Nach ökologischen Maßstäben ist Holz also der ideale Bau- und Werkstoff.

Holz
Holz

ökologisch ideal

Bedingt durch die Klimaentwicklung ist der Werkstoff Holz mit seinen besonderen Eigenschaften wieder stärker in den Fokus der Menschen geraten.

Holz wächst als umweltfreundlicher Bau- und Werkstoff in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stetig nach. Dabei ist der Energieverbrauch und die Schadstoffemission für die Herstellung dieses Rohstoffs gering. Im Gegenteil, Bäume tragen während ihres Wachstums durch CO2 Aufnahme zur Verbesserung des Klimas aktiv bei. Nach ökologischen Maßstäben ist Holz also der ideale Bau- und Werkstoff.